We GAT them

Kinder stark machen – Vereinsarbeit an Schulen

Die Handballabteilung stellt ein Schulteam zusammen und bietet vermehrt Handball an Grundschulen an.
Um Kinder an den Verein zu binden, sind wir in der Akquisearbeit schon seit sechs Jahren tätig. Wir waren mit dem Grundschulaktionstag (GAT) stets an mehreren Grundschulen.
Zudem hält der Ganztag an den Münchner Grundschulen Einzug. Im Moment haben wir bei den Minis und den E-Jugenden noch genügend Kinder, die am frühen Nachmittag im Verein trainieren können. In dieser Altersgruppe verzeichnen wir aktuell auch schon viele Neuzugänge. Wie gehen wir aber damit um, dass eine Vielzahl der Grundschüler bis 18:00 Uhr im Ganztag eingebucht werden kann? Die Aufgaben der Sportvereine werden daher immer vielfältiger.

Mit Unterstützung des Hauptvereins konnte sich die Jugendleitung im Bereich Kinderhandball für die aktuelle Saison ein Schulteam zusammenstellen. „Früher war ich selbst mit Vereinsjugendtrainern an den Grundschulen unterwegs und habe mir extra freigenommen. Nun bin ich froh, dass mir sowohl die Organisation als auch die Durchführung von diversen Schulaktionen abgenommen wird.“ erfahren wir von Andrea Neumaier, die jedoch weiterhin unterstützt und die Kontakte knüpft.
Zudem haben wir seit 2021 Kooperationen mit mehreren Grundschulen in der Form, dass wir das ganze Schuljahr über eine Sportarbeitsgemeinschaft anbieten oder im Kooperativen Ganztag mit den Grundschülern Handball trainieren.

„We GAT them“ weiterlesen

Herbstcamps 2021 in Laim

Ein voller Erfolg! 5 Tage Handball, Spaß und Weiterentwicklung in Laim!

Auch dieses Jahr fand in Laim für unsere Youngsters wieder ein Herbstcamp statt. Diesmal in Zusammenarbeit mit dem @handballcampus!
Am Montag durften die Madln und Buam aus der A- und B-Jugend trainieren, Dienstag und Mittwoch die C- und D-Jugend Youngsters und Donnerstag sowie Freitag unsere E-Jugenden und Minis.

Der Dank geht an das so engagierte Team des Handballcampus. Die Laimeryoungster und alle Kids aus den Nachbarvereinen waren sehr gut betreut.
Dominik Klein war an allen Tagen persönlich da. Genauso unser FSJler Benedikt, der alle 5 Tage als Trainer und Betreuer durchzog.
Die Youngsters waren begeistert von euch und eurem Camp!
Außerdem danke an die Oberland Metzgerei Schwaiger für die leckere Versorgung und das genüssliche Mittagessen!

Das schreit nach Wiederholung. Nach dem 3. Herbstcamp 2021 kann es weitergehen.

Impressionen zu den Camps findet Ihr hier und in Bildergalerien zu jedem Camp auf der Homepage des Handballcampus München.

Bilder: Steffen Eirich

Kinder stark machen – better together

Servus Partner! Der SV Laim und der HCM stehen für eine gemeinsame Sache ein.

In unserer Handballabteilung spielen die Kleinen eine sehr große Rolle. Uns ist wichtig, schon in der Ballspielgruppe und auch bei den Grundschülern den richtigen Grundstein für ein dem Sport gewidmetes Leben zu legen und Begeisterung für Bewegung zu wecken. Gleiche Ziele verfolgt auch der neu ins Leben gerufene Handballcampus München (HCM).
Nach dem Motto, „was lange jährt, wird endlich gut“ freuen wir uns sehr, dass uns nun eine Partnerschaft mit dem HCM verbindet.

„Kinder stark machen – better together“ weiterlesen

Es geht ENDLICH wieder los!

Eine gefühlte Ewigkeit haben wir gewartet und so richtig können wir es immer noch nicht fassen, aber die Handballsaison 2021/22 startet! Und zwar schon diesen Samstag. Mit dem ersten Heimspiel der Laimer First Ladies (Samstag, 18.9.2021 18.15 Uhr gegen Haunstetten II). Dass das ein Pflichttermin für alle Handballhungrigen ist, brauchen wir wohl nicht explizit zu erwähnen.

Buntes Kindertraining in Laim

Unsere laimeryoungster, mittendrin statt nur dabei
Letztes Wochenende fand in Laim ein buntes Trainerseminar statt, welches von Dominik Klein (Weltmeister 2007) , Sebastian Gerner (HBC Nürnberg) und Lisa Mößinger (Handball-Leistungszentrum Bergstrasse) geleitet wurde.
Nach gemeinsamer Organisation mit unserem Verein durften laimeryoungster der Jahrgänge 2010-2012 zusammen mit Kids aus anderen Vereinen und vielen motivierten Trainern ein tolles und abwechslungsreiches Training genießen. Voller Eifer und sehr diszipliniert absolvierten die Kinder jede Station und jedes Spiel im zweistündigen Training. Mit nassen Haaren, roten Köpfen und vor allem mit lachenden Gesichtern verließen die Kinder die Halle, um schnell zum anschließenden Eisessen und zur Autogrammstunde mit Dominik Klein zu eilen. Die anwesenden Eltern waren ebenso begeistert wie die Laimer Jugendleitung. Selbst die Mädels, welche zeitgleich bei der Erstsichtung waren, kamen noch zur Halle. Ein rundum gelungenes Event, wofür der SV München Laim den Rahmen schaffen durfte. Vielen Dank an dieser Stelle an den Hauptverein und die Lukas-Schule für die Nutzung der Halle und der Mensa.
Als nächstes gemeinsames Event ist ein Feriencamp in den Herbstferien geplant. Darauf freuen sich die laimeryoungster schon sehr, denn letztes Jahr mussten sie darauf verzichten. Wir drücken die Daumen, dass das Camp dieses Jahr wieder stattfinden kann.

Fotos: Flo Neumaier, Claudia Laskowsky, Anika Rados, Andi Wäscher

Handballweltmeister Dominik Klein beim SVL

Handballweltmeister Dominik Klein stattete uns am gestrigen Dienstag einen Besuch ab und informierte sich über die handballtaugliche Infrastruktur des Vereins. Dabei tauschten wir uns auch über den Handballstandort München speziell Laim aus und über gemeinsame Projekte mit dem BHV und dem Handballcampus.
Jugendleiterin Andrea Neumaier und duale Studentin Lea Reiss nutzten diese Gelegenheit gleich für einen Schnappschuss mit dem sympathischen Handballstar.

German Beach Trophy 2021

16.+17.1.21 German Beach Trophy -DHB-Turnier mit den Beachnationalmannschaften

Fanni war dabei!
Unvergesslich wird dieses Erlebnis für Fanni bleiben. Sie durfte bei dem neu installierten Event des DHB, der German Beach Trophy in Düsseldorf, mit dem weiblichen U17- Nationalteam teilnehmen. Das Turnier wurde trotz der Corona-Pandemie unter strengsten Hygieneauflagen erfolgreich durchgeführt.
Ein Turnier im Lockdown. Eine Trainingsvorbereitung seitens des DHB war nicht möglich. Der letzte Lehrgang im Dezember musste sogar noch ausfallen. Handball im Sinne von Handball trainieren wir schon seit Oktober nicht mehr. Sehr überraschend kam daher die Einladung zu einem nationalen Beachturnier. Freudestrahlend nahm Fanni die Nachricht auf, dass sie mit dabei sein durfte. Gott sei Dank hatte sie sich mit den Laimer Online-Angeboten und auch selbständig so gut wie möglich fit gehalten.
In der beindruckenden Mitsubishi Elektra Halle wurde über drei Tage trainiert und über zwei Tage gespielt. Mit ihrem Team konnte Fanni zwei Siege in zwei Spielen einfahren, in denen auch sie Ihr Können mit zahlreichen Kempa- und Pirouettentreffern unter Beweis stellen konnte. Gut gelaunt empfingen wir sie nach einer langen Autofahrt in Laim wieder.

Fanni, wir freuen uns mit Dir über Deinen Erfolg.

Laimer Lockdown – Youngsters und Bambinis haben trotzdem Pläne

Die Handballer leiden wie jeder andere Teamsportler unter den Einschränkungen und jetzt auch unter der Verlängerung des Corona-Lockdowns. Wir dürfen schon lange nicht mehr in die Halle, wir dürfen nicht mit mehreren Teamkameraden draußen trainieren, wir dürfen keine Spiele im Laimer Wohnzimmer verfolgen und keine Spielfeste austragen. Wir konnten im November kein Feriencamp anbieten und wir werden unser beliebtes Neujahrsfest Anfang Januar ausfallen lassen müssen. Leider!
ABER wir können uns fit halten mit Athletiktraining, wir können Kontakt halten mit Online-Meetings und wir können trotzdem ZIELE verfolgen. Wir haben uns für Euch etwas Besonderes ausgedacht. Für unsere Kinderhandballer von den Bambinis bis zur D-Jugend wollen wir die Zeit jetzt schon interessant gestalten und haben das Ziel, das Handballabzeichen des DHB zu absolvieren.

Wir üben gemeinsam mit Euch für den Hanniball-Pass!

Dafür haben wir einen Stufen-Plan entwickelt. An der Aktion können alle Kinder, sowohl Handballer und Laimer Vereinsmitglieder, als auch alle handballinteressierten Kinder mitmachen. Während der Lockdown-Zeit übt Ihr mit unseren Videos, danach mit unseren Trainern in der Halle. Macht mit und seid dabei, jetzt und später.  Neugierig? Dann erhältst Du über diesen Link unter dem Ordner “Handball” weitere Informationen vom DHB und Anleitungen, wie wir Laimer das Sportabzeichen angehen. Darunter findest Du auch die Übungen, die ab heute nach und nach in der Adventszeit eingestellt werden. Vor den Ferien findest Du hier dann alle  5 Übungen mit den Laimer Trainern.
Gerne kannst Du auch hier die Bekanntschaft von Hanniball machen:  https://youtu.be/sd-pwjShRZ0

Du bist noch kein Vereinsmitglied? Kein Problem! Komm gerne in ein Probetraining, sobald es im Jahr 2021 wieder möglich ist. Wir trainieren dann zu folgenden Zeiten in der Riegerhofhalle:
Bambinis ( 3-6 Jahre): Montag, 15.00 Uhr – 16:00 Uhr
Minis gemischt (6-8 Jahre): Mittwoch, 16:30 Uhr – 18:00 Uhr
Männliche E-Jugend: Mittwoch, 16:30 Uhr – 18:00 Uhr
Weibliche E-Jugend: Freitag, 14:45 Uhr – 16:00 Uhr
Männliche D-Jugend: Donnerstag, 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Weibliche D-Jugend: Freitag, 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Bei weiteren Fragen wendet Euch an die Jugendleitung Handball unter florian.neumaier@sv-laim-handball.de oder besucht unsere Homepage www.sv-laim-handball.de

BA 25 Laim unterstützt Ballsportler des SV Laim

Die Ballsportler insbesondere die Laimer Handballer sind durch die Corona-Pandemie und die nachvollziehbaren Auflagen der Fachverbände ganz besonders betroffen: Hallen-Indoor- und Vollkontaktsport sind eine schlechte Kombination in diesen Tagen. Um zumindest den Spielkontakt bei den Handball Nachwuchstalenten zu simulieren, war die Anschaffung sog. „Airbodies“ sehr hilfreich. Die mit Luft gefüllten überlebensgroßen Trainingspartner sind ideal, um in dem täglichen Trainings- und Sportbetrieb eingebunden zu werden. Die „Airbodies“ können vor allem die Verteidigungssituation bei den unterschiedlichen, technischen Wurf- und Abschlussvarianten spielnah nachstellen; ähnlich wie bei einem Dummie in der Autocrash Situation.
Wie gut, dass eine Anfrage beim BA 25 Laim erfolgreich war. Der BA Laim entschied kurzer Hand und schnell, den Laimer Sportlern hier unter die Arme zu greifen und steuerte den Löwenanteil der finanziellen Kraftanstrengung aus dem zugewiesenen Stadtbezirksbudget bei. Der SV Laim bedankt sich beim Bezirksausschuss 25 Laim für diese tolle Unterstützung!