Aktuelle Corona-Regelung (24.11.2021)

Liebe Vereinsmitglieder,
durch die bayerische Kabinettssitzung wurden die Corona-Auflagen (Stand: 24.11) der aktuellen Situation und dem Infektionsgeschehen angepasst.

Was bedeutet das für unseren Sportbetrieb?
Ab sofort gilt die 2Gplus Regelung. Der Zugang zur Sportstätte und -anlage sowie die Teilnahme am Sportbetrieb ist lediglich für folgende Personen möglich:
– Personen, die geimpft sind,
– Personen, die als genesen gelten,
– Kinder, die noch nicht zwölf Jahre und drei Monate alt sind
und
zusätzlich über einen Testnachweis verfügen

Wie hat der Testnachweis zu erfolgen?
Der negative Testnachweis ist in schriftlicher oder elektronischer Form vorzulegen und kann sein:
– PCR-Test, der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde
– PoC-Antigentest („Schnelltest“), der vor höchsten 24 Stunden durchgeführt wurde

Gibt es Ausnahmen von der Testpflicht?
Getesteten Personen stehen folgende Personengruppen gleich:
– Kinder bis zum sechsten Geburtstag
– Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Schultestungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen (gilt auch für minderjährige Schülerinnen und Schüler von 12- bis 17 Jahren)
– noch nicht eingeschulte Kinder

Die AHA-Regelung und die FFP2 Maske bleiben als Maskenstandard (Medizinische Masken sind nicht mehr erlaubt) eingeführt.
Inwiefern der Sportbetrieb unter diesen nicht einfachen Bedingungen aufrechterhalten bleibt, werden die Abteilungen entscheiden. Es folgen noch gesonderte Infos.
Die Fitnessräume müssen wir vorerst leider geschlossen halten, da uns eine Kontrolle des Testnachweises nicht möglich ist.

Das Vereinsbüro ist derzeit für Publikumsverkehr geschlossen. Bitte haben Sie Verständnis dafür. Die Gesundheit unserer Mitarbeiter liegt uns am Herzen.
Wir stehen aber für sämtliche Anliegen telefonisch oder via E-Mail zur Verfügung. Insbesondere bieten sich die Zeiten Mo, Di, Mi von 17:00 bis 19:00 Uhr an.

Bitte haben Sie Verständnis und nehmen Rücksicht aufeinander. Bleiben Sie gesund!