Corona-Update 12.5.2021

Liebe Mitglieder,
wir freuen uns Euch mitteilen zu dürfen, dass die Behörden ab Mittwoch den 12.05.2021 neue Lockerungsmaßnahmen für den Sportbetrieb festgelegt haben.

Im Folgenden möchten wir noch einmal die derzeitige Situation zusammenfassen.

Quelle: Handlungsempfehlungen des Bayerischer Landessportverband

Wie in der Darstellung zu sehen ist, gelten im Augenblick die Regelungen für die stabile Inzidenz unter 100.

Im Außenbereich sind jetzt folgende Regelungen im Einzelnen zu beachten:

  • Kontaktsport ist unter Auflagen für alle Sportarten ohne Gruppenbegrenzungen möglich
  • Tennis: Laut BTV ist bei einer 7-Tage-Inzidenz von 50-100 Tennis ohne Personenbegrenzung im Außenbereich möglich.

Im Innenbereich sind jetzt folgende Regelungen im Einzelnen zu beachten:

  • Kontaktfreier Sport ist unter Auflagen für alle Sportarten möglich.
  • Pro Hallenteil ist eine Begrenzung von 30 Personen gegeben.
  • Der Fitnessraum kann, durch vorherige Eintragung in die ausgelegte Liste (vor dem Fitnessraum), mit zwei Personen zeitgleich genutzt werden. Zugang zum Gebäude ausschließlich über den Haupteingang Riegerhofstraße.

Für alle Bereiche gelten die folgenden Auflagen:

  • Grundregeln zur Einhaltung des Infektionsschutzes:
    • – Mindestens 1,50 m Abstand halten
    • – FFP 2 Maskenpflicht (Im Gebäude und dem Schulgelände)
    • – Gruppenbildungen vermeiden
    • – Keine Hände schütteln
    • – Husten und Niesen in die Armbeuge
    • – Händewaschen regelmäßig und intensiv

Für kontaktfreiem Sport im Innenbereich und Kontaktsport im Außenbereich zählt zusatzlich:

  • Lüftungspausen sind weiterhin einzuhalten (nach Plan)
  • Nachweispflicht für alle Personen über 14 Jahre, in Form eines tagesaktuellen negativen Tests (PCR-Test (max. 48h alt), Schnelltest in der Apotheke (max. 24h alt)
  • Nachweispflicht in absoluten Ausnahmefällen durch einen eigens mitgebrachten Selbsttest (nach Absprache mit dem/der Trainer*in vor Ort durchzuführen, mind. 30 Minuten vor Stundenbeginn)
  • Nachweispflicht für Geimpfte (15 Tage nach der letzten Impfung) durch Impfausweis und Genesene mit entsprechendem Nachweis. Für diese Personen entfällt die Testpflicht.
  • Einbandstraßenregelung bleibt bestehen (Eingang = Seiteneingang der Halle, Zugang mit Übungsleiter/ Ausgang= beim Wirt )

Alle Nachweise sind durch den Trainer zu kontrollieren, zu dokumentieren und mindestens vier Wochen zu verwahren! Die Hygienebeauftragten der Abteilungen regeln den Ablauf der Erfassung eigenständig.
Übungsleiter*innen und Hygienebeauftragte sind in allen Fällen weisungsbefugt (Durchsetzung des Hausrechts)

Tipp von uns für den Schnelltest in Apotheken:

  • Bienen Apotheke, Fürstenrieder Straße 62, Tel: 219 09 13 09
  • St. Ulrichs Apotheke, Fürstenrieder Straße 24, Tel: 56 29 07

Die jeweiligen Abteilungen werden über den Beginn der einzelnen Stunden informieren.

Wir bedanken uns für Euer Verständnis in einer für uns alle schwierigen Zeit und hoffen, dass der Aufwärtstrend bezüglich der Lockerungen im Sport weiterhin anhält.