Meisterschaftsfeier und Ehrung im Steinchen

Ein Riesenerfolg der D-Jugendmädels des SV München Laim Handball.
Einen wundervollen Abschluss der vergangenen Saison durften die Laimer Nachwuchshandballerinnen kürzlich im Cafe Steinchen feiern. Sie wurden Bezirksmeister im Handballbezirk Oberbayern.
Für diese Leistung gab es für die Mannschaft eine Ehrung, die der Bezirk Oberbayern als Gast in Laim vollzog. Die Bezirksvorsitzende Ingrid Krämer und der Bezirksspielleiter Rainer Schweighofer gratulierten persönlich und schenkten den Meisterinnen Urkunden und Medaillen. Zwei Vertreter des Hauptvereins, die Aufsichtsräte Uli Müller und Markus Weindler, ließen es sich ebenfalls nicht nehmen, den Mädels Ihren Respekt zu zollen und brachten für jede Spielerin eine neue Sporttasche mit.
Die Abteilungsleiterin Handball und Chefin des Steinchens, Alexa Steinke, verwöhnte die Mädels noch mit Süßigkeiten, bevor die Jugendleitung die Saison 19/20 Revue passieren ließ.

Mit zwei Teams am Start erreichte Laim I nach den Qualifikationsturnieren im Sommer 2019 die Einstufung in die Bezirksliga. Hier wurde in der Hinrunde der Aufstieg in die höchste Liga, die Bezirksoberliga, ausgespielt. Ein großes Ziel, das die Mädels unbedingt erreichen wollten. Sie wollten in die Fußstapfen ihrer Vorgängerinnen treten, die bereits in den letzten drei Jahren immer in der höchsten Liga aufspielen konnten.
Die Vorrunde in der Bezirksliga lief nicht optimal. So durften man sich im Dezember nach einer eher durchwachsenen Hinrunde über den Aufstieg in die Bezirksoberliga freuen.
Nach diesem ersten Erfolg steigerte sich die Truppe seit Jahresanfang immer mehr. Die Mädels haben Einiges dazugelernt und wurden immer selbstsicherer. Gegen alle BOL-Konkurrenten punkteten sie. Mit 8:0 an der Tabellenspitze zu stehen, war ein super Erfolg. Nur noch eine Partie stand im März an. Beide aufeinandertreffende Teams waren bis dahin noch ohne Niederlage. Jedoch fand dieses Spiel aufgrund der Corona-Pandemie nicht mehr statt.
Die erfreuliche Nachricht des Bezirks Oberbayern lautete, dass sich die Bezirksspielleitung dazu entschieden hatte, beide Mannschaften zum Bezirksmeister Oberbayern zu ernennen.

In Laim ist das ein sensationeller Erfolg für eine weibliche D-Jugend.
Herzlichen Glückwunsch an unsere Laimer Youngsters, das habt ihr euch echt verdient!
Nun stehen die Mädels schon in den Startlöchern, treffen sich, trainieren und freuen sich, dass es wieder richtig losgeht.
Die Sensationsmeldung für die kommende Jugendsaison lautet nun, dass die weiblichen Mannschaften des SV München Laim von der D- bis zur B-Jugend alle in den höchsten bayrischen Ligen spielen werden. Dazu viel Erfolg.